Sabine Herken

v_01_Herken_-_copyright_Marco_Hofschneider.jpg
© Marco Hofschneider
v_01_Herken_-_copyright_Marco_Hofschneider.jpg
© Marco Hofschneider

Fakten

Sprachen
Englisch (American English perfekt), Französisch
 

Biografie

Sabine H e r k e n wurde 1957 in Berlin geboren und wuchs dort zweisprachig (deutsch-amerikanisch) auf. Abitur und Highschool Diploma absolvierte sie an der J.-F.-Kennedy-Schule in Berlin.

Ihre Schauspielausbildung erhielt Sabine Herken an der Hochschule der Künste, heute UdK, in Berlin. Sie spielte am Schauspiel Essen und am Schauspielhaus Düsseldorf und arbeitete unter anderem mit Roberto Ciulli, Peter Palitzsch, Peter Beauvais, Stefan Müller, Volker Hesse, Werner Schroeter, Klaus Weise, Herbert König, David Mouchtar-Samorai, Felix Prader.

Für ihre Darstellung der Jo in BITTERER HONIG wurde Sabine Herken 1986 zur Wahl der Schauspielerin des Jahres in „Theater heute“ nominiert.

In Film und Fernsehen arbeitete sie mit Axel Corti, Hajo Gies, Rainer Boldt und Bodo Fürneisen.

Regie führte Sabine Herken bei verschiedenen Projekten im Rahmen der Berliner Festwochen/Hochschule der Künste, z.B. WAS SCHLÄFT IN MEINEM HIRN - EIN DEUTSCHER HEIMATABEND, STADTWANDERINNEN sowie bei zahlreichen Jugendstücken der Spielwerkstatt Berlin. Zuletzt inszenierte sie am Nationaltheater Weimar DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN (Strawinsky), getanzt von Josephine Ann Endicott, begleitet vom Ensemble encanto, Shakespeares SOMMERNACHTSTRAUM und WAS IHR WOLLT in Berlin sowie anlässlich der 300-Jahr-Feier für Königin Sophie Charlotte im Schlossgarten von Berlin-Charlottenburg. 2006 entstand unter ihrer Dramaturgie und Regie das Stück GELIEBTE HEXE, das die Neue Schaubühne 2006 auf Tournee schickte. 2012 inszenierte sie für den Studiengang Schauspiel das Stück KNOCK OUT an der Universität der Künste Berlin.

Sabine Herken ist Autorin eines Romans, der im Juni 2000 bei Rowohlt-Wunderlich erschienen ist, sowie von Kinder- und Jugendstücken.

Sabine Herken ist auch Professorin an der Hochschule der Künste Berlin, Fachbereich Schauspiel, szenischer Unterricht. Sie arbeitet daneben als Coach und ist Spezialistin für Vorsprechrollen.