Aaron Altaras

v_02_IMG_8762.jpg
© Jonny Soares
v_02_IMG_8762.jpg
© Jonny Soares

Fakten

Größe
178 cm
Haare
braun
Augen
braun
Sprachen
Englisch, Hebräisch, Spanisch-und Italienischkenntnisse
Geburtstag
21.11.1995
 

Videos

Biografie

Der 1995 in Berlin geborene Darsteller besuchte die Jüdische Oberschule in Berlin. In der Grundschule wurde er, ohne dass er sich jemals um eine Fernsehrolle beworben hat, für seinen ersten Film MOGELPACKUNG MANN, bei dem Udo Witte Regie führte, von einem Castingteam entdeckt. Erst danach stellte sich heraus, dass es sich bei dem kleinen Talent um einen der beiden Söhne der Schauspielerin Adriana Altaras und des Komponisten Wolfgang Boehmer handelt. Die große Leidenschaft des Berliners ist das Fußballspielen. Mit der Verkörperung Michael Degens, der als jüdischer Junge die Nazizeit in Deutschland überlebt hat, hat sich Aaron Altaras jedoch auch ziemlich weit in den Schauspielerberuf hineingewagt.

Nach seinem Abitur im Jahr 2012 verbrachte er mehrere Monate in den USA und in Argentinien.

Film

2017

Mario (Arbeitstitel)
(Leon Saldo)
Triluna Film
Regie: Marc Gisler
Bern / Hamburg

2016

Die Unsichtbaren
(Eugen Friede)
Cine Plus Filmproduktion
Regie: Claus Räfle
Berlin, Hannover, NRW

2008

Höllenritt
(Jakob)
BR / TeamWorx
Regie: Martin Busker
Ludwigsburg

Fernsehen

2015

Soko Stuttgart - Klug & Perfide
(Nikolas Resche)
ZDF / Bavaria
Regie: Michael Wenning
Stuttgart

2014

Tod am Meer – Mörderhuus
(Till Braydon)
ARD/NDR / Polyphon
Regie: Andreas Herzog
Swinemünde
Ein starkes Team - Einsam
(Nico Nader)
ZDF / UFA Fiction
Regie: Thorsten Schmidt
Berlin
Tod am Meer
(Till Braydon)
NDR / Polyphon
Regie: Andreas Herzog
Swinemünde

2013

Hauptstadtrevier - Wissen ist Macht
(Konrad)
ARD / Askania Media
Regie: Bodo Schwarz
Berlin

2009

Die Kinder von Blankenese
(Alfred)
NDR/ARTE / CineCentrum
Regie: Raymond Ley
Hamburg/Kiel
Tatort - Hitchcock und Frau Wernicke
(Sebastian Stark)
RBB / Eikon Media
Regie: Klaus Krämer
Berlin

2007

Tatort - Tod einer Heuschrecke
(Sebastian Stark)
ARD / Askania Media
Regie: Ralf Bohn
Berlin

2006

Allein unter Bauern
(Cincinnati Kid)
SAT 1 / Phoenix Film
Regie: Udo Witte
Berlin

2005

Nicht alle waren Mörder
(Michael Degen)
ARD / TeamWorx
Regie: Jo Baier
Hauptrolle
Berlin

2004

Wenn der Vater mit dem Sohne
(Rico)
ARD / Event Film
Regie: Udo Witte
(mit Erol Sander)
Wachau/Friaul
Mogelpackung Mann
(Konstantin)
SAT 1 / Askania Media
Regie: Udo Witte
(mit Christoph M. Ohrt)
Berlin

Theater

2005/06

Das Wintermärchen (Shakespeare)
(Kind)
Berliner Ensemble