Anne Kasprik

v_02_DSC_2633_neu1.jpg
© Oren Schmuckler
v_02_DSC_2633_neu1.jpg
© Oren Schmuckler

Fakten

Größe
163 cm
Haare
blond
Augen
grün
Sprachen
Englisch, Russischkenntnisse
Dialekte
berlinisch
Ausbildung
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin
Gesangsausbildung
Eleonore Gendries
Stimme
Alt
Tanz
klassisch
 

Videos

Biographie

Anne Kasprik ist gebürtige Berlinerin. Durch ihre Eltern, den Regisseur Hans-Joachim Kasprzik und die Fotografin Jutta Kasprzik, hatte sie schon früh Kontakt zu Film und Theater. Als Oberschülerin sammelte sie erste schauspielerische Erfahrungen an einem Laientheater. Darauf erpicht, in die Fußstapfen des Vaters zu treten, begann sie nach dem Abitur zunächst ein Regie-Volontariat beim Fernsehen der DDR. Dieses beinhaltete auch Schauspielunterricht an der Berliner Schauspielschule Ernst Busch. Dort wurden die Ausbilder auf ihr besonderes darstellerisches Talent aufmerksam und legten ihr nahe, sich darauf zu konzentrieren. Anne Kasprik befolgte diesen Rat. Das erste Resultat dieser Entscheidung ist der Film EINZUG INS PARADIES von 1982/83, in dem sie die weibliche Hauptrolle spielt. Es folgten in den 80er Jahren Hauptrollen in vielen Filmen für die Defa und das Fernsehen der DDR, unter anderem in den Reihen STAATSANWALT und POLIZEIRUF 110, wo sie mit bekannten Regisseuren wie Manfred Mosblech und - erstmalig - unter der Regie ihres Vaters arbeitete. Außerdem spielte sie an verschiedenen Bühnen, so dem Hans-Otto-Theater in Potsdam und dem Berliner Maxim-Gorki-Theater, wo sie unter der Regie von Thomas Langhoff in EIN SOMMERNACHTSTRAUM zu sehen war. 2010/11 kehrte sie an die Bühne zurück: im Theater am Kurfürstendamm spielte sie die Cora in dem Erfolgsstück KALENDERGIRLS (Tom Firth).

Nach 1989 setzte Anne Kasprik ihre Karriere zunächst mit der weiblichen Hauptrolle in dem Film EINES TAGES IRGENDWANN unter der Regie von Vadim Glowna fort. Seither ist sie auch im vereinten Deutschland eine gefragte Film- und Fernsehdarstellerin, so in dem von der Kritik gelobten Film BARMHERZIGE SCHWESTERN, dem ZDF-Vierteiler DAS EUREKA-PROJEKT, der Serie EINSATZ FÜR LOHBECK, verschiedenen TATORTEN und anderen Fernsehkrimis (u.a. Stammbesetzung BERLIN ABSCHNITT 40, SOKO LEIPZIG, SOKO WISMAR, NOTRUF HAFENKANTE, STUBBE, DER BERGDOKTOR und WEGE ZUM GLÜCK. Zu ihren zahlreichen Fernsehspielen gehören u.a. SANIYES LUST, Regie: Sülbiye Günar, DER PREIS DER WAHRHEIT, Regie: Christine Kabisch und ROMEO & JUTTA, Regie: Jörg Grünler.

Im Kino war sie u.a. in DEINE AUGEN KARAMUK, Regie: Sülbiye Günar und UNKENRUFE, Regie: Robert Glinski zu sehen.

Ihr erstes internationales Engagement war die Rolle einer Berliner Tierärztin an der Seite von Bud Spencer und Terence Hill in dem Film TROUBLEMAKERS, der 1994 in New Mexico gedreht wurde. In der deutsch-amerikanischen Koproduktion DIE GANG spielte sie eine Hauptrolle an der Seite von Uwe Ochsenknecht, ebenfalls in englischer Sprache.

Presse

Film

2004

Unkenrufe
(Mutter Reschke)
Ziegler Film
Regie: Robert Glinski
Berlin

2001

Deine Augen Karamuk
(Susanne Wiese)
Colonia Media
Regie: Sülbiye V. Günar
Köln

1996

Das erste Mal
(Mutter)
SWF
Regie: Conny Walther
Baden-Baden/Berlin

1994

Die Troublemaker
(Bridget (Hauptrolle))
Rialto Film
Regie: Terence Hill
Santa Fe

1992

Barmherzige Schwestern
(Marlene (Hauptrolle))
Daniel-Zuta-Film
Regie: Annelie Runge
Frankfurt

1991

Eines Tages irgendwann
(Verena (Hauptrolle))
Lutz-Weidlich-Film
Regie: Vadim Glowna
Berlin (Schichtwechsel)

1990

Der Tangospieler
(Sylvia)
Defa Berlin
Regie: Roland Gräf

1989

Stalingrad
(Libertas Schulze-Boysen (Hauptrolle))
Mosfilm/DEFA Koproduktion
Regie: Sergei Oserow

1988

Ein brauchbarer Mann
(Kerstin Rudolf (Hauptrolle))
DEFA
Regie: Hans Werner Honert
Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada
(Magd Marie)
DEFA
Regie: Konrad Petzold
Berlin

1986

Vernehmung der Zeugen
(Viola (Hauptrolle))
DEFA
Regie: Gunter Scholz

Fernsehen

2016

Notruf Hafenkante - Folge 268
(Karin Berger)
ZDF / Letterbox Filmproduktion
Regie: Oren Schmuckler
Hamburg

2015

Soko Wismar - Freispruch
(Claudia Gawinski)
ZDF / CineCentrum
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Wismar
Notruf Hafenkante - Melody
(Karin Berger)
ZDF / Letterbox Filmproduktion
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg
Notruf Hafenkante - Enkeltrick
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg Filmproduktion
Regie: Oren Schmuckler
Hamburg

2014

Notruf Hafenkante – Psychos
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg
SOKO Leipzig - Bewegliche Ziele
(Pastorin Schütz)
ZDF / UFA Fiction
Regie: Oren Schmuckler
Leipzig
Notruf Hafenkante - Heimatlos
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg

2013

Notruf Hafenkante - Hausmusik
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg Serienwerft
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg
SOKO Wismar - Omelette Surprise
(Sonja Frenzen)
ZDF / CineCentrum
Regie: Hans-Christoph Blumenberg
Episodenhauptrolle
Berlin/Wismar

2012

In aller Freundschaft - Sirenengesang
(Cornelia Voß)
ARD / Saxonia Media
Regie: Mathias Luther
Episodenhauptrolle
Leipzig
Notruf Hafenkante - Recht und Gerechtigkeit
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg
Wege zum Glück
(Wibke Sieverstedt)
ZDF / Grundy Ufa
Regie: verschiedene
Hauptrolle
Potsdam

2011

SOKO Wismar - Opa zahlt alles
(Anne Schilling)
Cinecentrum
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Berlin/Wismar

2010

Der Bergdoktor - Der Gang der Dinge
(Petra Schallenberg (Episodenhauptrolle))
ZDF / NDF
Regie: Esther Wenger
Episodenhauptrolle
Österreich
Notruf Hafenkante
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg
Regie: Oren Schmuckler
Episodenhauptrolle
Hamburg

2009

Familie Dr. Kleist - Wehmut
(Silvia Bauer)
ARD / Polyphon
Regie: Esther Wenger
Episodenhauptrolle
Eisenach
Stubbe - Stubbes Reise
(Konstanze Engel)
ZDF / Polyphon
Regie: Oren Schmuckler
Hauptrolle
Hamburg
Romeo & Jutta
(Suse)
ARD / Polyphon
Regie: Jörg Grünler
Magdeburg
In aller Freundschaft - Gutes tun
(Gaby Ludwig)
ARD / Saxonia Media
Regie: Jürgen Brauer
Episodenhauptrolle
Leipzig

2008

SOKO Wismar - Liebe steckt an
(Dr. Isa Linderoth (Episodenhauptrolle))
ZDF / Cinecentrum
Regie: Oren Schmuckler
Berlin/Wismar

2007

Einmal Millionär sein
(Simone Watzke (Episodenhauptrolle) )
ARD / Cinecentrum
Regie: Martin Gies
Harz
Tatort - Die Falle
(Claudia)
ARD / Saxonia Media
Regie: Hajo Gies
Leipzig
Notruf Hafenkante
(Karin Berger)
ZDF / Studio Hamburg
Regie: Rolf Wellingerhoff, Donald Krämer
Hamburg

2006

SOKO Wismar - Unter Pleitegeiern
(Meike Menzow (Episodenhauptrolle))
ZDF / Cinecentrum
Regie: Oren Schmuckler
Berlin/Wismar
SOKO Leipzig - Der Kunde
(Anne Schilling)
ZDF / Cinecentrum
Regie: Oren Schmuckler
Berlin/Wismar
Abschnitt 40
(Kerstin Rohde (Hauptrolle))
RTL / Typhoon Networks
Regie: Andreas Senn, Florian Kern
Berlin

2005

Im Namen des Gesetzes - Tote auf Urlaub
(Einsatzleiterin Kerstin Rohde (Gastauftritt))
RTL / Opal Film
Regie: Holger Gimpel
Berlin
Abschnitt 40
(Kerstin Rohde (Hauptrolle))
RTL / Typhoon Networks
Regie: Kilian Riedhof, Florian Kern, Rolf Wellingerhoff u.a.
Berlin

2004

In aller Freundschaft
(Gloria Prahl (Episodenhauptrolle))
ARD / Saxonia Media
Regie: Jürgen Brauer
Leipzig
SOKO L.E. - Homejacking
(Anja Musil (Episodenhauptrolle))
ZDF / UFA
Regie: Oren Schmuckler
Leipzig

2003

Der Preis der Wahrheit
(Mara)
Hessischer Rundfunk
Regie: Christine Kabisch
Frankfurt/M.
Alphateam - Pflicht und Wahrheit
(Monika Wieners (Episodenhauptrolle))
Multimedia
Regie: Christine Kabisch
Hamburg
Saniyes Lust
(Frauenärztin Dr. Klein)
Jost Hering Film
Regie: Sülbiye Günar
Berlin

2002

Die Sitte - Flüstertöne
(Gundula Rösler)
Filmpool
Regie: Sebastian Vigg
Köln

2001-2004

Abschnitt 40
(Kerstin Rohde (Hauptrolle))
Typhoon Networks
Regie: Udo Witte, Andreas Senn, Florian Kern
Berlin

2001

Medicopter 117
(Renate Bauer)
MR Film
Regie: Wolfgang Dickmann
Wien
Im Namen des Gesetzes - Hexensabbat
(Hilde Stamm)
Opal Film
Regie: Karsten Wichniarz
Berlin
Polizeiruf 110 - Kurschatten
(Dorle Mikisch)
Mitteldeutsches Filmkontor
Regie: Marco Serafini
Leipzig
Klinikum Berlin-Mitte
(Karla Winkelmann)
Novamedia
Regie: Bernhard Stephan
Berlin
Sommer und Bolten (Fieber)
(Agneta Fischer)
ndF
Regie: Ines Krämer
Berlin

2000

Berlin - Abschnitt 40
(Kerstin Rohde (Hauptrolle))
Typhoon Networks
Regie: Udo Witte
Berlin
SOKO L.E. - Der Blues
(Konstanze Marquard)
UFA
Regie: Bodo Schwarz
Leipzig

1999

Jenny Berlin - Tod am Meer
(Frau Klein (Hauptrolle))
Objectiv Film
Regie: Johannes Fabrick
Hamburg
Für alle Fälle Stefanie (8 Folgen)
(Elisabeth Darenfeld (main part))
Novafilm
Regie: Karin Hercher / Manfred Mosblech u.a.
Berlin
Stubbe - Familienbande
(Kornelia Moritz-Hooge (Hauptrolle))
Polyphon
Regie: Peter Weckwerth
Hamburg
Die Wache
(Joanna Adverting (Hauptrolle))
Endemol
Regie: Lothar Hans
Köln
Ein Fall für zwei - Der zweite Tod
(Sybille Wagner)
Odeon-Film
Regie: Erich Neureuther
Wiesbaden
Heimatgeschichten - Annahme verweigert
(Sabine Wolf (Hauptrolle))
Polyphon
Regie: Christa Mühl
Plauen
In aller Freundschaft
(Heike Lauban (Episodenhauptrolle))
Saxonia Media
Regie: Peter Hill
Leipzig

1998

Operation Phoenix - Erntedank
(Sylvia Schürer (Episodenhauptrolle))
Phoenix Film
Regie: Peter Fratzscher
Berlin
Alarm für Cobra 11
(Frau Kaminsky (Episodenhauptrolle))
action concept
Regie: Diethard Küster
Köln
Tatortspecial - Die Lüge
(Petra Schubert (Hauptrolle))
SWF
Regie: Thomas Schadt
Baden-Baden
Für alle Fälle Stefanie
(Anette Säume (Episodenhauptrolle))
Novafilm
Regie: Gunter Friedrich/Sabine Landgräber
Berlin

1997

Balko
(Oberschwester Barbara)
WUF
Regie: Matthias Tiefenbacher
Köln
Der letzte Zeuge
(Hannah Waller (Hauptrolle))
Novafilm
Regie: Bernhard Stefan
Berlin
Ein starkes Team - Mordlust
(Sonya (Hauptrolle))
W.U.F.
Regie: Michael Steinke
Berlin
Ein Fall für zwei - Festverzinslich ohne Risiko
(Iris Fuhrmann (Hauptrolle))
Odeon Film
Regie: Rolf Liccini
Frankfurt
Frauenarzt Dr. Markus Merthin
(Frau Sannert (Hauptrolle))
Novafilm
Regie: Werner Masten
Berlin

1996

Die Männer vom K3 - Der Deichmörder
(Marisa)
Studio Hamburg
Regie: Michael Günther
Der Kapitän - Den Tod im Nacken
(Ina Berger (Hauptrolle))
Novafilm
Regie: Werner Masten
Irland
Wolffs Revier - Lebendig begraben
(Irene Beckmann (Hauptrolle))
Borussia Media
Regie: Michael Mackenroth
Berlin
Ein Mord für Quandt - Die Reise nach Wien
(Claudia Winkler/Anna Konrad)
Borussia Media
Regie: Wolf Liccini
Berlin
Praxis Bülowbogen
(Jennifer)
NFP
Regie: Karsten Wichniarz
Berlin
Kommissar Rex - Mörderische Leidenschaft
(Diana Markus (Hauptrolle))
Mungo Film
Regie: Wolfgang Dickmann
Wien
Die Gang - Strahlende Gefahr
(Doro (Hauptrolle))
Studio Hamburg/Lexington Road
Regie: Hajo Gies/Olaf Kreinsen
Los Angeles

1995/96

Felix
(Maya)
creatv
Regie: Michael Keusch und Gunther Scholz
Köln

1995

Achterbahn - Freundin wider Willen
(Judith)
B&T Film
Regie: Andreas Dresen
Potsdam
Kurklinik Rosenau
(Sandra Fischer (Hauptrolle))
Tele Taunus
Regie: Herrmann Zschoche
Wiesbaden
Guten Morgen, Mallorca
(Stefanie Wagner (Hauptrolle))
ARG TV
Regie: Jürgen Brauer
Mallorca
Die Drei
(Marina Zelnick (Hauptrolle))
Nostro Film
Regie: Bernhard Stephan
Berlin
Für alle Fälle Stefanie
(Lisa Hellmann (Hauptrolle))
Novafilm
Regie: Klaus Gendries
Berlin
Tatort - Schneefieber
(Vivi (Hauptrolle))
Südwestfunk Baden-Baden
Regie: Peter Schulze-Rohr

1994

Schlag weiter, kleines Kinderherz (AT: Blue Baby)
(Sibylle Bernegger (Hauptrolle))
Studio Hamburg
Regie: Michael Werlin
Hamburg
Der Landarzt
(Susanne Börner)
Terranova KG
Regie: Manfred Mosblech
Kappeln
Die Stadtindianer - Morgen bist du tot
(Chris (Hauptrolle))
Phoenix Film
Regie: Rolf Bönnen
Berlin
Tatort - Ein ehrenwertes Haus
(Barbara Rothe)
Aspekt Telefilm
Regie: Petra Haffter
Berlin
Kommissar Rex - Spiel mit dem Feuer
(Sylvia (Hauptrolle))
Mungo Film
Regie: Bodo Fürneisen
Wien
Mordslust - Der Profi
(Alice (Hauptrolle))
Novafilm
Regie: Vera Loebner
Berlin
Tatort - Der schwarze Engel
(Frau Feindt)
Südwestfunk
Regie: Nina Grosse
Baden-Baden

1993

Tatort - Mord in der Akademie
(Pia Erzberger (Hauptrolle))
Bavaria Film
Regie: Ulrich Stark
München
Aus dem Reich der Schatten
(weibliche Hauptrolle)
Engram Pictures
Regie: Rainer Matsutani
München
Einsatz für Lohbeck (Polizeiboot 404)
(Claudia Behnken (Hauptrolle))
Westdeutsche Universum Film
Regie: Pete Ariel/Helmut Krätzig
Duisburg

1992

Glückliche Reise - Arizona
(Tina (Episodenhauptrolle))
Scorpio-Production
Regie: Stefan Bartmann
Die Weltings vom Hauptbahnhof
(Karin Schöller (Episodenhauptrolle))
Colon Filmproduktion
Regie: Wolf Dietrich
Köln
Eureka-Projekt
(Eva Bosch (Hauptrolle))
Bavaria-Film
Regie: Hans Noever
München
Oppen & Ehrlich
(Doris Wertheimer (Episodenhauptrolle))
Bavaria-Film
Regie: Hajo Gies
Brilon

1991

Der Zwerg im Kopf
(Margit Fischer (Hauptrolle))
Defa
Regie: Claudia Schröder
Berlin
Praxis Bülowbogen
NFP
Regie: Wolf Dietrich
Berlin
Spiel - Spaß

1990

Stahlkammer Zürich
(Regine Bechtle (Hauptrolle))
Bavaria Film
Regie: Kai von Kotze
München
Blonder Tiger - Schwarzer Tango (Staatsanwalt)
(Biggi (Hauptrolle))
DFF
Regie: Manfred Mosblech
Geschichten einer Nacht ( 6 Teile)
(Susanne (Hauptrolle))
DFF
Regie: Karl Gassauer
Gauklerfasching (Kabarett)
(Elektra)
DFF
Regie: Peter Wekwerth
Polizeiruf 110 - Warum ich
(Silke)
DFF
Regie: Ursula Bonhoff

1989

Drei Wohnungen (Fernsehfilm)
(Anke Schlewitt (Hauptrolle))
DFF
Regie: Jurij Kramer
Staatsanwalt - Hallo Partner
(Jacqueline Andrik (Hauptrolle))
DFF
Regie: Gunter Friedrich
Polizeiruf 110 - Falscher Jasmin
(Annemarie Liedekow (Hauptrolle))
DFF
Regie: Manfred Mosblech

1988/89

Polizeiruf 110 - Der Wahrheit verpflichtet
(Kommissarin Ikser (Hauptrolle))
DFF
Regie: Hans-Joachim Kasprzik

1988

Ein Kessel Buntes
DFF
Glück muß man haben
DFF
Flugstaffel Meinecke
(Elvira (Hauptrolle))
DFF
Regie: Wilbrand/Münstermann
(7-teilige Serie)

1987/88

Gabriel komm zurück (Fernsehspiel)
(Raili (Hauptrolle))
Regie: Hannu Kahakorpi
Finnland/DDR Koproduktion

1987

Polizeiruf 110 - Der Mann im Baum
(Kommissarin Görz (Hauptrolle))
DFF
Regie: Manfred Mosblech
Sachsens Glanz und Preußens Gloria
(Gräfin Dönhoff)
DFF
Regie: Hans-Joachim Kasprzik
Einsatz Dr.Federau
(Schwester Carola (Hauptrolle))
DFF
Regie: Horst Zaeske
(7-teilige Serie)

1983

Einzug ins Paradies
(Jeanne (Hauptrolle))
DFF
Regie: Achim u.Wolfgang Hübner
(6-teiliger Fernsehfilm)

Theater

2010/11

Kalender Girls (Tom Firth)
(Cora)
Theater am Kurfürstendamm
Regie: Martin Wölffer
Berlin

1990

Bills Ballhaus  Revue/Kabarett
Regie: Uwe Lohse
Weiberkomödie (Heiner Müller)
(Clown)
BAT Studiobühne
Regie: Frank Lienert
Berlin
Kassandra
(Titelrolle)
BAT Studiobühne
Regie: Heise/Kasprik
Berlin

1989

Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
(Elfe Erbsenblüte)
Maxim Gorki Theater
Regie: Thomas Langhoff
Berlin

1987 - 1989

Amadeus (Peter Shaffer)
(Constanze)
Hans-Otto-Theater
Regie: Wilfried Mattukat
Potsdam
Der Drache
(Elsa)
Hans-Otto-Theater
Regie: Gert Jurgons
Potsdam
Frau Jenny Treibel oder Wo sich Herz zu Herzen find'
(Hildegard)
Hans-Otto-Theater
Regie: Günter Rüger
Potsdam
Blaue Pferde auf rotem Gras (Michail Schatrow)
Hans-Otto-Theater
Regie: Wilfried Mattukat
Potsdam
Jutta oder Die Kinder von Damutz
(Roswitha)
Hans-Otto-Theater
Regie: Michael Philipps
Potsdam