Luis Lamprecht

v_02_lamprecht_copyright_wolfgang_reimann.jpg
© Wolfgang Reimann
v_02_lamprecht_copyright_wolfgang_reimann.jpg
© Wolfgang Reimann

Fakten

Größe
183 cm
Haare
blond
Augen
blau
Sprachen
Englisch
Dialekte
schwäbisch-alemannisch, wienerisch, Schwyzerdütsch
Ausbildung
M. Höpfner-Westphal, Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Hamburg
Gesangsausbildung
Musical, Chanson
Tanz
Musical
Sport
Reiten, Schwimmen
Instrumente
Mundharmonika
 

Videos

Biografie

Luis Lamprecht wurde 1946 in München geboren. Er wuchs am Bodensee auf. Nach der Schulzeit begann er 1968 seine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg sowie privat bei Margot Höpfner-Westphal.

1972 erhielt er sein erstes Engagement an den Städtischen Bühnen Heidelberg. Bis 1983 war er durchgehend am Theater beschäftigt; er spielte den Ossip in DER REVISIOR am Schauspielhaus Bochum und Wuppertal; auch am Württembergischen Staatstheater war er in verschiedenen Rollen zu sehen.

Danach konzentrierte er sich eher auf Film- und Fernsehrollen. Man kennt ihn in der Rolle des Josef Zimmermann in DIE FALLERS; unter der Regie von Roland Suso Richter spielt er den Ewald Mezger in dem Fernsehfilm DER TUNNEL (2000). Danach übernahm er u.a. Rollen in DER CLOWN - GEDÄCHTNISSCHWUND (Regie: Marc Schölermann), NULL AUF NULL (Nikolaus Leytner), GOTT IST EIN TOTER FISCH (Regie: Wolfram von Bremen), ROSA ROTH - AUS ZWEITER HAND (Regie: Carlo Rola), DAS DUO - DIE SAAT DES GELDES (Regie: Nicki Stein), SOKO L.E. - STÜRMERBLUT (Regie: Patrick Winczewski), TATORT - BITTERES BROT (Regie: Jürgen Bretzinger), POLIZEIRUF 110 - MEIN LETZTER WILLE (Regie: Ulrich Stark), EINE VERFLIXTE BEGEGNUNG IM MONDSCHEIN (Regie: Dror Zahavi), ROMY (Regie: Torsten C. Fischer), DAS UNGLÜCK VON ÜBERLINGEN (Till Endemann) und DER GEWALTFRIEDEN (Bernd Fischerauer).

Film

2004

Glückstag (Solanum)
(Horst)
Solanum/Filmakademie Ludwigsburg
Regie: Antonia Jerrentrup

2001

Gott ist ein toter Fisch
(Manfred)
Treibstoff Filmwerk
Regie: Wolfram von Bremen
München

2000

Der Tunnel
(Ewald Mezger)
teamWorx
Regie: Roland Suso Richter
Prag

1993

Leni
(der Hausmeister)
Daniel Zuta Film
Regie: Leo Hiemer
Allgäu

Fernsehen

2014-1994

Die Fallers
(Josef Zimmermann)
SWF
Regie: Axel Bock/Peter Weckwerth u.a.
Baden-Baden

2013

Der Bergdoktor - Ein eigenes Leben
(Alois Kirchner)
ZDF / ndF
Regie: Axel Barth
Tirol
Aktenzeichen XY... ungelöst - Mäuschen 85
(Helmuth)
ZDF / Securitel
Regie: David Carreas
Der Geruch von Erde
(Bauer Hans)
ARD/DEGETO / JoJo Film
Regie: Marcus Ulbricht
Bayern
Hubert und Staller - Der Tod hat 1000 Stacheln
(Karl Rauch)
ARD / Entertainment Factory
Regie: Werner Siebert
Bayern

2012

Freier Fall
(Wolfgang)
SWR/ARD / Kurhaus Production
Regie: Stephan Lacant
Ludwigsburg
SOKO 5113 - Monster
(Karl-Heinz Rasch)
ZDF / Ufa
Regie: Patrick Winczewski
München

2009

Der Gewaltfrieden
(Alfred Hugenberg)
ARD / Tellux-Film
Regie: Bernd Fischerauer
Thüringen/Sachsen

2008

Das Unglück von Überlingen
(Bürgermeister)
SSR/SWR / C-Films
Regie: Till Endemann
Überlingen
Romy
(Marischka)
SWR / Phoebus Film
Regie: Torsten C. Fischer
Salzburg
Mein Nachbar, sein Bruder, sein Dackel & ich
(Olaf)
ARD / TeamWorx
Regie: Dirk Regel
München

2006

SOKO 5113 - Händler des Todes
(Hermann Glück)
ZDF / UFA
Regie: Markus Ulbricht
München
Die Fallers
(Josef Zimmermann)
SWR / SWR
Baden-Baden

2004

Willkommen Daheim!
(Karl Veitl)
ARD / UFA
Regie: Ariane Zeller
Bayern

2003

Eine verflixte Begegnung im Mondschein (Big girls don't cry)
(Sebastian)
TeamWorx
Regie: Dror Zahavi
Stuttgart
Polizeiruf 110 - Mein letzter Wille
(Dr. Meyer)
Bavaria
Regie: Ulrich Stark
München
Tatort - Bitteres Brot
(Pfarrer)
SWR
Regie: Jürgen Bretzinger
Leipzig

2002

SOKO L.E. - Stürmerblut
(Karl Schmedtmann)
UFA
Regie: Patrick Winczewski
Leipzig
Das Duo - Die Saat des Geldes
(Wolfgang Schmücker)
TV 60
Regie: Nicki Stein
Lübeck

2001

Tierarzt Dr. Engel
(Rechtsanwalt Utrecht)
novafilm
Regie: Werner Masten
Ramsau
Rosa Roth - Aus zweiter Hand
(Autokunde)
Moovie Entertainment
Regie: Carlo Rola
Berlin

2000

Null auf Null
(Kalle)
teamWorx
Regie: Nikolaus Leytner
Berlin
Der Clown - Gedächtnisschwund
(Winkelmann)
action concept
Regie: Marc Schölermann
Köln

1998

Polizeiruf 110 - Tosca
(Georg Quast)
Mitteldeutsches Filmkontor
Regie: Rainer Bär
Bad Lauchstedt
Der Bergdoktor
(Bauer Almthaler)
CTV für NDF
Regie: Hans Liechti
Tirol

1997

Bus 112
(Willi Schneider)
NDF
Regie: Richard Huber
München
Für alle Fälle Stefanie
(Alois Höfler)
novafilm
Regie: Gunter Friedrich
Berlin

1996

Polizeiruf 110 - Gänseblümchen
(Wirt Jupp)
Bavaria Film
Regie: Ulrich Stark
München
Unser Mann - Die Maske des roten Todes
(Block)
NDF
Regie: Rainer Bär
Marokko

1995-97

Katrin
(Hergenröder)
NDF
Regie: Hermann Leitner
München

1995

Auf eigene Gefahr
(Böhlau)
Ziegler-Film
Regie: Wolfgang Panzer
Mallorca
Schwurgericht - Der Zeuge
(Jakobi)
Bavaria Film
Regie: Frank Guthke
München
Kriminal-Tango
(Dannenberg)
Elan Film
Regie: Peter Fratzscher
München
Gegen den Wind
(Voss)
Bavaria Film
Regie: Helmut Krätzig
München
Monsieur X
(Märle)
Crime TV
Regie: Michael Kehlmann
München

1994

Nur über meine Leiche
(gefesselter Mann)
Engram Pictures
Regie: Rainer Matsutani
München
Faust - Mordpoker
(Markreiter)
Monaco Film
Regie: Roland Gräf
Hamburg
Polizeiruf 110 - Besuch einer alten Dame
(Wirt)
Bavaria Film
Regie: Ulrich Stark
Dresden
Kanzlei Bürger
(RA Schäfer)
Neue Filmproduktion
Regie: Heiner Carow
Berlin
Der König von Dulsberg
(Eugen Nägele)
Aspekt Telefilm
Regie: Petra Haffter
Hamburg
SOKO 5113
(Hannes Lehmann)
Elan-Film
Regie: Jobst Oetzmann
München
Das Verkehrsgericht tagt
(Alfred Groll)
Televersal
Regie: Bruno Jantoss
Hamburg

1993

Frankenberg
(Bauer Waldleitner)
Videoscope Film
Regie: Franz Peter Wirth
München
Zwei Münchner in Hamburg
(Herr Menges)
Aspekt Telefilm
Regie: Celino Bleiweiß
Hamburg

1992/93

Marienhof
(1. Vorsitzender)
Bavaria
Regie: Lutz Konermann
München

1992

SOKO 5113
(Erler)
Elan-Film
Regie: Kai Borsche
München

1991/92

Bärenbach
(Pfäffle)
SDR
Regie: Wolfgang Panzer/Manfred Stelzer
Stuttgart

1991

Löwengrube
(Amtmann Schrägle)
München
Regie: Rainer Wolffhardt
Munich
Ich schenk' dir die Sterne
(Chauffeur)
Tele-München
Regie: Jörg Graser
Sag' mal A
(Vereinspräsident Theo Bauer)
Bavaria Film
Regie: Celino Bleiweiß
München
Rosen für Afrika
(Hauptkassierer der Dorfsparkasse)
Infa Film
Regie: B.Sale
Auch Handwerker sind Menschen
(Treppenbauer Späth)
AV 2000
Regie: Peter Weissflog

1990

Der goldene Schnitt
Grüß Gott, Frau Pfarrer
(Metzgermeister)
SDR
Regie: Heidi Genee
Stuttgart

1989

Ludwig XVI
(Ludwig XVI)
SWF
Regie: I. Schmidt
Baden-Baden
Büro, Büro
(Unternehmer Lurzer)
Bavaria
Regie: Vivian Naefe
München
Knastmusik
(Gefängniskoch Paul)
Bavaria
Regie: Ulrich Stark
München

1988

Joker
(Autohändler Hauser)
Bavaria
Regie: Marco Serafini
München
Cop & Co
(Heiratsschwindler Falkenstein)
Bavaria
Regie: Volker Maria Arend
München

1987

Mädchen im Eis
(Bergbauer Egger)
Extra-Film
Regie: Hüttner
München
Geisterwald
(Wachtmeister Anzinger)
Eikon
Regie: G. Samann
München
Der Fuchs (12 Folgen)
Bavaria
Regie: Liechti/Wieland/Arend
München

1984

Flohmarkt
(Ganove Hugo)
Insel-Film
Regie: Wolf Dietrich

1983

Kovac
(Hoffmann)
Fürstenberg
Regie: Wilm ten Haaf
Kalendergeschichten
(Kerkermeister)
Bavaria
Regie: Wolfgang Glück
München
Fahnder
(Ferdi)
Bavaria
Regie: Wolf Dietrich
München

Theater

2007/08

Frühling im September/Coup de Soleil (Marcel Mithois)
(Jean Carmarec)
Neue Schaubühne München
Regie: Michael Hinz
Tournee

2006/07

Frühling im September/Coup de Soleil (Marcel Mithois)
(Jean Carmarec)
Neue Schaubühne München
Regie: Michael Hinz
Tournee

Ganz unten (nach Wallraff)
(Unternehmer Adler)
Württembergisches Staatsthater
Regie: Gottfried Greifenhagen
Stuttgart
Des Teufels General (Carl Zuckmayer)
(Hauptmann Pfundmayer)
Württembergisches Staatsthater
Regie: Jürgen Esser
Stuttgart
Wilhelm Tell (Schiller)
(Konrad Baumgarten)
Württembergisches Staatsthater
Regie: Hansgünther Heyme
Stuttgart
Der Revisor (Gogol)
(Ossip)
Schauspielhaus Bochum und Schauspielhaus Wuppertal
Regie: Jörn van Dyck
Casanova (Musical)
(Abbé de Bernis)
Staatstheater am Gärtnerplatz
Regie: Kurt Pscherer
München
Richard Korkbein
(Cronin)
Staatstheater Braunschweig
Regie: Jörn van Dyck
Ein Sommernachtstraum (Shakespeare)
(Theseus / Oberon)
Staatstheater Braunschweig
Regie: Jan Biczycki
Der Diener zweier Herren/Il servo di due padroni (Goldoni)
(Truffadino)
Staatstheater Braunschweig
Regie: Frank Hellmund